Willkommen beim Musikverein 1878 e.V. Kirn

Vor 125 Jahren war es, als eine Anzahl jüngerer Kirner Bürger, besonders „Nahegässer“, den löblichen Plan fassten, hier einen Musikverein zu gründen. Das Gründungsbuch gibt den 15. Oktober 1878 als Gründungstag und der § 1 der Satzung „Ausbildung zur Musik, zur angenehmen Unterhaltung und Geselligkeit“ als Zweck an. Zum ersten Kapellmeister wurde der Musiklehrer Th. Schultheiss gewählt, der den jungen Musikern vorstand. Sogar dreimal in der Woche war Probe. Die Frucht des Fleißes war, dass der Verein gar nicht lange nach Beginn seiner Tätigkeit bei einem Feuerwehrfest auf der „Kyrburg“ unter allgemeinem Beifall den musikalischen Teil des Programms ausgestaltete.

Durch die Platzkonzerte, die Gartenkonzerte, die Neujahrs- und Fastnachtsveranstaltungen, worauf sich die gesamte Bevölkerung freute, wurde dem Verein viel Sympathie entgegengebracht. Dies zeigte sich vor allem bei dem goldenen Vereinsjubiläum im Mai 1928 durch die gute Resonanz.

Da viele Männer zum Kriegsdienst eingezogen wurden, beschloss man am 14. Oktober 1939, den Verein vorerst ruhen zu lassen. Nach fast 9 jähriger Pause traf man sich dann, um den Verein neu entstehen zu lassen. Mit Ausnahme einiger Instrumente, die gestohlen wurden oder verloren gingen, war das Notenmaterial zum größten Teil vorhanden. Große Schwierigkeiten bereitete uns die Weiterführung des Vereins, da wir für einige Mitglieder Zahnersatz herbei schaffen mussten. Am 17. Juli 1949 konnten der Musikverein Kirn trotzdem sein 1. Konzert auf der „Kyrburg“ geben.

Im Jahr 2017 besteht der Musikverein aus 22 aktiven und 55 passiven Mitgliedern. Das Durchschnittsalter der Musiker beträgt zu diesem Zeitpunkt 32 Jahre. Wie sich die Zeit gewandelt hat, so hat sich auch die Musik des Vereins gewandelt. Wir bringen vor allem symphonische Blasmusik zu Gehör, aber auch Marsch und Polka geraten nicht in Vergessenheit.

Eine bewegte Zeit, welch ein Auf und Ab, gute und schlechte Zeiten, Krieg und Niedergang und immer wieder Aufstieg. Möge es daher dem Musikverein vergönnt sein, seine diese himmlische Kunst noch viele Jahrzehnte dem Herzen seiner Zuhörer näher zu bringen.

News & Aktuelles